Jeansjacken richtig kombinieren – So geht’s!

5. Dezember 2019

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, es geht Euch gut?! Jeansjacken sind so eine Hassliebe bei mir. Einerseits sehen sie kombiniert zu einem Outfit super aus, andererseits tue ich mir häufig schwer eine geeignete Jeansjacke zu finden und diese dann auch zu stylen. Dennoch habe ich mich heute mal an Jeansjacken gewagt und einen Look zusammengestellt. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, weshalb ich es Euch nicht vorenthalten möchte 🙂

Das Outfit ist perfekt für die Übergangszeit, da es nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt ist. Für das Outfit habe ich – surprise surprise – meine Jeansjacke mit einem Oversize-Hoodie kombiniert. Der Hoodie ist hellblau und auf Grund seiner Größe ist er extra oversize, was mir total gut gefällt. Kombiniert sehen Hoodie und Jacke auch toll aus. Jeansjacken sind einfach zeitlos und geben jedem Look das gewisse etwas. Auch dieser Look wird nochmal lässiger und legerer durch die Jeansjacke. Meine Jeansjacke mag ich besonders, weil sie einen leicht ausgefranstes Aussehen besitzt, was total cool aussieht!

Zu dem Hoodie habe ich noch eine schwarze Mom-Jeans ausgesucht, welche das Outfit super ergänzt. Diese Mom-Jeans ist einfach so bequem, weshalb ich sie dauernd trage 😉 Das Outfit wird abgerundet durch gefütterte Dr. Martens, die ich sowieso immer trage! Zudem habe ich zu dem Outfit eine durchsichtige Tasche kombiniert, welche das Outfit nochmal aufpeppt.

Das Outfit ist eher casual und perfekt für den Alltag geeignet.

Wie schon eingangs erwähnt, habe ich mich schwer getan, eine für mich passende Jeansjacke zu finden. Aus diesem Grund habe ich mich mal auf die Suche nach weiteren Jeansjacken gemacht und bin auf der Seite von Albamoda.de auf viele schöne Jacken gestoßen, die ich Euch mal hier verlinke.

Wie gefällt Euch das Outfit? Tragt Ihr gerne Jeansjacken?

Alles Liebe, Emily

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post

Do you like my Page?