3 Buchtipps für den Herbst

25. November 2019

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, es geht Euch gut?!

Der Herbst ist der perfekte Zeitpunkt, um sich mal ein Buch zu schnappen und sich ein darin zu verlieren. Was gibt es Schöneres, als sich mit einem dicken Schmöker unter eine warmen Decke zu verkriechen, während es draußen stürmt und regnet (und vielleicht auch bald schneit?!).

Mein Bett (mein bevorzugter Leseort) schmückt immer eine Tagesdecke, sodass ich es mir jederzeit hier gemütlich machen kann. Die richtige Beleuchtung darf natürlich auch nicht fehlen. Den Deckenstrahler finde ich zu meist zu hell (es sei denn ich lese ein Horrorbuch 😉 ), lieber mache ich es mir unter eine Leselampe gemütlich, Lichterketten sind ein Muss, und endlich, endlich ist es wieder die richtige Jahreszeit für Kerzen. Da auch ich immer auf der Suche bin nach der perfekten Leselampe, habe ich Euch hier mal ein paar rausgesucht 🙂

Gerne möchte ich heute drei Bücher vorstellen, die ich in meiner kleinen Wohlfühloase kaum mehr aus der Hand legen konnte!

The Seven Husbands of Evelyn Hugo

Das erste Buch, welches ich Euch vorstellen möchte ist „The Seven Husbands of Evelyn Hugo“ von Taylor Jenkins Reid. Ich muss zugeben, ich schrecke häufig davor zurück, gehypte Bücher zu lesen, aber dieses Buch ist wirklich einfach nur toll! Ich habe es in kürzester Zeit verschlungen und geliebt. Ich möchte zum Inhalt nicht viel verraten, da ich selbst nicht wusste, um was es genau geht, was mein Leseerlebnis jedoch nur umso toller gemacht hat!

In dem Buch wird die Lebensgeschichte von der berühmten Schauspielerin Evelyn Hugo erzählt und von ihren Beziehungen. Glaubt mir einfach, dieses Buch ist echt spannend 🙂

Radio Silence

Ich liebe die Bücher von Alice Oseman und so auch „Radio Silence“. Ich habe es diesen Sommer als Hörbuch gehört und mich in die Geschichte verliebt. Das Buch ist einfach so schön geschrieben, dass ich es am liebsten direkt nochmal hören würde. Speziell würde ich auch das Hörbuch empfehlen!

In dem Buch geht um Frances Janvier und Aled Last, welche einen Podcast zusammen führen. Das Buch handelt von Freundschaft, Verlusten und von Schwierigkeiten, die das Leben mit sich bringt.

Turtles all the way down

Mein absolutes Lieblingsbuch, welches ich auch schon mehrmals gelesen habe, ist „Turtles all the way down“ von John Green.

In dem Buch geht es um die 16-jährige Aza, welche an einer Angst- und Zwangsstörung leidet. Als der Milliardär Russell Picket verschwindet, macht sich Aza mit ihrer Freundin Daisy auf die Suche nach ihm und versucht, das Geheimnis um sein Verschwinden zu lösen. Dies erweist sich jedoch als schwerer als gedacht, da sie allein mit ihren Ängsten schon allerhand zu kämpfen hat.

Das Buch ist echt toll geschrieben, man fühlt mit Aza mit und man will immer wissen, wie es weitergeht!

Na, neugierig geworden? Also nichts wie rein in die Jogginghose und die dicken Kuschelsocken und einfach loslesen.

Viel Spaß beim Schmökern!

Welche sind Eure liebsten Bücher?

Alles Liebe, Emily

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post Next Post

Do you like my Page?