Blog post

Bullet Journal Guide – Tipps für Einsteiger!

3. April 2018

Ich liebe es meinen Tag durchzuplanen. Ob Einkaufsliste, To-Do-Liste oder Blogpostplanung – ich plane wirklich alles! Seit knapp einem Jahr führe ich ein Bullet Journal, worin ich alles das, was ich planen will, beisammen habe. Dort kann ich meine Woche planen und habe meine ganzen Termine im Überblick. Ich möchte Dir, wenn Du ein Bullet Journal-Einsteiger bist, in diesem Blogpost hilfreiche Tipps geben.

 

BULLET JOURNAL GUIDE

Was ist nun aber ein „Bullet Journal“? Kurz gesagt ist ein Bullet Journal ein täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Kalender, den man komplett selbst gestaltet. Diesen Kalender füllt man mit To-Do-Listen, Skizzen oder Tagebucheinträgen.

MEINE TOOLS:

Stifte: Für mein Bullet Journal verwende ich meist einen einfachen Fineliner, meiner ist in diesem Fall von Copic. Als Farbtüpfelchen verwende ich Pastellmarker von Stabilo und fürs Handlettering verwende ich Tombows mit Pinselspitze.

Notizbuch: Für den Anfang reicht ein normales Notizbuch völlig aus, die meisten verwenden wahrscheinlich das gepunktete Leuchtturm 1917, so auch ich 😉

IDEEN FÜR DEIN SET-UP:

Bei Deinem Set-Up kannst Du einfach das reinnehmen, was bei Dir am besten funktioniert. Hier eine kleine Liste mit Inspirationen für Dein Set-Up:

  • Key und Index
  • Yearly Overview
  • Monthly Overview
  • First Page Of A Month
  • Weekly Spread
  • Goals
  • Habit Tracker (aufräumen, meditieren, lernen, etc.)
  • Watch-List (Serien, Filme)
  • Books to read
  • Birthdays

 

 

Bye!

5 Comments

  • Prisca

    4. April 2018 at 0:25

    Hey Emily!
    Ein sehr schöner Post. Da kann ich mir auf alle Fälle sehr gut vorstellen, dass du dabei mit viel Leidenschaft dabei bist. Ich finde es super, weil man mit viel Spaß und Kreativität alles nach seinen Vorlieben gestalten kann und daran auch ausüben kann. Finde es auch sehr praktisch Listen zu schreiben, weil man dann Stück für Stück des Erledigte abhaken kann. Übrigens ich besitze die Textmarker von Stabilo in den Pastel Farbtönen auch, bin total verliebt.

    Alles Liebe, Prisca
    https://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    1. Emily

      8. April 2018 at 11:11

      Hallo liebe Prisca,
      freut mich, dass Dir mein Beitrag gefällt!
      Ja, die Pastell-Textmarker sind echt so schön *_*
      Liebe Grüße,
      Emily

  • Cindy

    4. April 2018 at 7:34

    Tolle Bilder und schöne Tipps! Ich führe auch seit Anfang des Jahres ein Bullet Journal und bin so froh, dass ich damit angefangen habe. Ich bin ein absoluter Planungsfreak und liebe es top organisiert zu sein – deswegen ist ein BuJo genau das richtige! Unzählige Habbit tracker habe ich auch und die bringen mich echt weiter 🙂
    Liebe Grüße, Cindy
    http://www.fraeulein-cinderella.de

    1. Emily

      8. April 2018 at 11:12

      Vielen Dank Dir!
      LG Emily

  • Bullet Journal Tools – Auf diese Produkte kann ich nicht verzichten – SweetRedStrawberry

    17. April 2018 at 7:39

    […] Ihr Lieben, ich hoffe, es geht Euch gut?! Letztens habe ich einen Blogbeitrag zum Thema „Bullet Journal – Tipps für Einsteiger“ hochgeladen. Da dieser Blogpost ziemlich gut ankam, dachte ich mir, ich könnte noch einen […]

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post Next Post

Do you like my Page?