Porridge mit Spekulatius, Apfel und Mandarine // Rezept

Einige wissen, dass ich Porridge liebe. Ich habe auch schon einige Rezept mit Euch auf meinem Blog geteilt. Heute möchte ich Euch ein weihnachtliches Rezept zeigen. Es ist mit Spekulatiusgewürz und schmeckt total gut (nach Weihnachten;)). (Bitte beachtet nicht, dass ich viel zu viel Topping drauf gemacht habe;))

Für das Rezept benötigt Ihr:

– 2 Tassen Haferflocken
– 1 Tasse Milch
– 1/2 Tasse Wasser
– Spekulatiusgewürz

 

Für das Topping:

– Früchte Eurer Wahl (ich nehme Äpfel, Mandarinen)
– Spekulatiuskeks zerbrösel

– Nüsse, Mandeln, Kokoschips

– etc.

So geht’s:

1. Haferflocken, Milch, Wasser und Spekulatiusgewürz in einen Topf geben und aufkochen lassen. Währenddessen immer mal wieder umrühren.
2. Wenn die Konsistenz so ist, wie Ihr sie haben wollt (siehe Foto), gebt Ihr das Porridge in eine Schüssel.
3. Nun kommen wir zum Topping. Ich gebe ein wenig Apfel und ein paar Mandarinen drüber und ein wenig Zimt.
4. Fertig;)

Habt einen wunderschönen Advent!

Alles Liebe,
Emily

4 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.