My Travel Essantials

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, habe bei mir letzte Woche die Sommerferien begonnen. Außerdem bin ich gestern in den langersehnten Urlaub im Allgäu gefahren! Es ist echt schön hier und die Unterkunft ist auch der Hammer.

Wir sind hier her mit dem Auto gefahren und es dauert schon eine Weil bis man im Allgäu ankommt. Um dieses Zeit ein wenig zu versüßen nehme ich immer so einige Sachen mit, diese möchte ich Euch heute zeigen (schreib‘ mir unbedingt in die Kommentare, was Deine „Travel Essentials“ sind).

An oberster Stelle steht bei mir das Essen, sowie Getränke. Da ich, wie oben erwähnt, mit dem Auto unterwegs in den Urlaub sein werde, kann ich auch beliebig viel mitnehmen. Ich nehme dort immer gerne eine große ein Liter Flasche Wasser mit (da ich öfters an Kopfschmerzen leide), außerdem belegte Brote und noch ein paar Snacks für zwischendurch, wie beispielsweise Cliff Bars. Außerdem  dürfen Kaugummis auf gar keinen Fall fehlen.

Falls es mir während der Autofahrt zu sonnig wird greife ich zu meiner Sonnenbrille. Ebenfalls immer mit dabei: meine Kopfhörer! Im Radio läuft natürlich auch Musik, allerdings haben bei uns im Auto alle einen anderen Musikgeschmack 😉 Natürlich mit dabei ist auch mein Handy, sowie eine Powerbank.

Während des Fahrens lese ich auch ganz gerne, dies kommt aber immer ganz darauf an, ob ich Kopfschmerzen habe.  Lesen tu ich derzeitig „Bevor ich sterbe“ und bisher gefällt es mir echt gut. Mein Bullet Journal ist auch (wie eigentlich immer) in meinem Rucksack, denn mir fällt immer irgendetwas ein, was ich noch schnell aufschreiben könnte.

Was wohl kein Mädchen verstecken kann: Pflegeprodukte und Beautyzeugs! Auch bei mir ganz nützlich während der Autofahrt. Eine Haarbürste und Haargummis kann man immer gebrauchen, falls einen die Haare irgendwann auf die Nerven gehen. Handcreme kann nie schaden, vor allem sind meine Hände immer trocken. Derzeitig verwende ich eine Handcreme von The Body Shop. Falls man unterwegs mal auf die Toilette muss und es keine Seife oder ähnliches gibt verwende ich auch gerne mal ein antibakterielles Handgel. Taschentücher und Desinfektionstücher können nie schaden, ob für die Nase oder die Hände (wenn sie kleben). Zu guter Letzt: Lippenpflege. Da verwende ich gerne den von Bee Natural.

 

Emily

2 Kommentare
  1. mar isa
    mar isa says:

    Huhu 🙂
    Sein Handy kann man während langer Autofahrten immer gebrauchen 🙂
    „Bevor ich sterbe“ habe ich vor Jahren in der Schule gelesen -> dein guter Eindruck täuscht dich nicht. Gerade die Entwicklung der Liebesgeschichte (z.T. etwas tragisch) ist lesenswert…

    schönen Urlaub! 🙂

    lg

    Antworten
    • Emily
      Emily says:

      Ich habe das Buch jetzt fertig gelesen und es war echt schön. Ich denke, es wird in nächster Zeit eine Rezension hier auf meinem Blog kommen!

      Danke 😉

      Liebe Grüße
      Emily

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.