My Week | Selection, Ikea, ausmisten, uvm.

♥ Hallo Ihr Lieben! ♥
Ich hoffe, es geht Euch gut und Eure Woche war genauso schön wie meine 😉
Heute möchte ich Euch mehr zu meiner Woche erzählen, also ein Wochenrückblick. Ich selber lese solche Blogposts immer gerne und das Schreiben macht mir auch viel Spaß! Die Woche von mir war zwar nicht so besonders, aber trotzdem erzähle ich Euch heute von meinen Erlebnissen. Viel Spaß!

Montag, 23. Januar
Ich lag vorletzte Woche leider mit einer dicken Erkältung im Bett und habe mich somit auch gefreut, am Montag endlich wieder zur Schule gehen zu können. Außerdem hatte es mich sehr gefreut, meine Freundinnen wieder zu sehen.
An diesem Tag hatte ich bis 13:15 Uhr Schule und bin später dann nach dem Mittagessen, gemeinsam mit einer Freundin, zum Tanzen gefahren. Am Abend las ich dann noch mein derzeitiges Buch ‚Selection‚ weiter und sah ein wenig Dschungel Camp vom vorherigen Tag.

Dienstag, 24. Januar
Am Dienstag hatte ich auch wieder bis 13:15 Unterricht. Den restlichen Tag verbrachte ich nur mit lesen (habe mein Buch beendet) und Unterrichtsstoff nachholen. Abends sah ich wie immer Dschungel Camp und war dann auch ziemlich müde.

Mittwoch, 25. Januar
An diesem Tag hatte ich, dank der Zeugniskonferenz, nur bis 12:30 Schule. Nach der Schule legte ich mich erst einmal eine Runde ins Bett und fing den zweiten Teil der Selection Reihe an zu lesen.
Nach dem Mittagessen bereitete ich ein paar neue Blogposts vor und sah mir gemeinsam mit meiner Mama Shopping Queen an. Dabei aß ich mal wieder Kreppel (ich liebe diese Teile!).
Nachmittags erreicht mich außerdem ein Produktpacket von Rossmann, worüber ich mich sehr gefreut habe. Sonst war mein Tag nicht so spannend, ich habe ein paar Bilder geschossen und Dschungel Camp geguckt 😉
Donnerstag, 26. Januar  
Auch an diesem Tag hatte ich wieder bis 13:15 Uhr Schule und habe den Nachmittag als erstes mal mit Hausaufgaben verbracht. Auch an diesem Tag habe ich mit meiner Mama Shopping Queen geschaut und habe danach ein wenig Sport gemacht. Am frühen Abend habe ich wieder Dschungel Camp gesehen und ein wenig gelesen.
Freitag, 27. Januar 
Auch am Freitag hatte ich zum Glück nur bis 13:15 Uhr Schule. Nach den Hausis habe ich dann mal wieder ein Rezept ausprobiert (wird bald online gehen) und mich dann ans ausmisten gesetzt. Das ausmisten hat insgesamt mehrere Stunden gedauert, aber ich bin immer noch nicht fertig geworden. Ich bin jetzt schon viel zufriedener als vorher.
Abends bin ich dann todmüde ins Bett gefallen.
Samstag, 28. Januar
Am Samstagmorgen bin ich zum Malkurs gefahren und danach hat mich meine Papa abgeholt. Gemeinsam sind wir kurz zu Ikea gefahren, da ich eine neue Lampe über meinem Bett wollte. Nachdem wir sie gekauft hatten sind wir auch schon weiter zu Rossmann gefahren, wo ich mir ein paar Bilder ausgedrückt habe.
Später zu Hause habe ich erst einmal gemeinsam wieder mit meinem Papa die Lampe aufgehängt und ein Bild an die Wand. Außerdem habe ich die Fotos in meinem Zimmer trappiert und weiter aufgeräumt.
Am Abend war ich wie immer froh, ins Bett gehen zu können 😉
Sonntag, 29. Januar
Und jetzt sind wir auch schon bei Sonntag.  Heute habe ich als erstes nach dem aufstehen ein paar Blogposts geschrieben und alles für die Schule erledigt. Dann habe ich ein Workout gemacht und war froh, nach dem anstrengenden Training unter die heiße Dusche springen zu können.
Nach dem Frühstück habe ich dann gemeinsam mit meiner Mama mein Rezept weiter gekocht und aufgeräumt. Und jetzt schreibe ich diesen Blogpost!
Später denke ich, gehe ich noch zu meiner Oma und hänge den Rest des Tages rum und schau Fernseher 😉
Ich habe mir gedacht, dass ich Euch noch meine Favoriten der Woche zeige, damit der Post noch ein wenig länger ist!
Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag und eine wundervolle neue Woche! ❤
7 Kommentare
  1. Lea Diamandis
    Lea Diamandis says:

    Traumhafte Bilder 🙂
    Und Selection habe ich damals in einem Rutsch verschlungen, zumindest die ersten drei Bände, vier und fünf waren damals noch nicht draussen, die Bücher sind für zwischendurch einfach super unterhaltsam! 🙂
    Liebst, Lea.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.