PUMPKIN CREAM SOUP

HALLIHALLO!
Na, alles klar?! Ich bin zur Zeit im Urlaub. Ist echt schön hier und Ihr könnt Euch auf schöne Fotos von mir freuen.
Heute möchte ich Euch das Rezept einer Kürbis Creme Suppe meiner Mama vorstellen. Schmeckt so lecker und passt perfekt in den Herbst. Ihr versteht: Kürbis -> Herbst. 🙂 Vielleicht kocht Ihr es ja mal nach, wenn ja, dann viel Spaß dabei und guten Appetit!
Zutaten:
1 Hokaido-Kürbis
4 Kartoffeln
4 Karotten
1 kleines Stück Ingwer (je nach Geschmack)
1 rote Zwiebel
1 Dose Kokosmilch
1l Gemüsebrühe
Öl
Salz, Pfeffer, Curry zum Würzen
zum Verfeinern: ein Schuss Kürbiskernöl, geröstete Kürbiskerne

Zwiebel klein schneiden, in etwas heißem Öl glasig dünsten, Hokaido (mit Schale), Kartoffeln, Ingwer und Karotten gob würfeln und mit den Zwiebeln kurz anbraten, mit Gemüsebrühe auffüllen, bis alles gut bedeckt ist, zum Kochen bringen, ca. eine halbe Stunde köcheln lassen bis alle Zutaten weichgekocht sind.

Anschließend Topf vom Herd nehmen, Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Curry gut würzen, gut umrühren, zum Schluss mit einer Dose Kokosmilch auffüllen, nochmals heiß werden lassen, fertig!

Wer möchte kann zum Servieren noch einen Schuss Kürbiskernöl in die Suppe geben und mit geröstete Kürbiskernen garnieren.

5 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.