Travel Routine

H A L L O  M E I N E  L I E B E N, wenn Ihr diesen Post lest, sitze ich gerade im Flugzeug, über den Wolken und fliege nach Lanzarote. Passend dazu möchte ich Euch heute einen Einblick in meine „Travel Routine“ geben. Was ich so mache, wann ich meinen Koffer packe und so Sachen zeige ich Euch. Ich hoffe die Idee gefällt Euch und Ihr lasst mich mit einem kleinen Kommentar wissen, wie Eure Routine zum Verreisen aussieht. (Ich werde alle Kommentare wahrscheinlich erst nach meinem Urlaub beantworten!)

Meine Travel Routine beginnt eine Woche bevor ich verreise, ich mache mir eine Liste für die Sachen, die ich nicht vergessen möchte oder noch kaufen muss. Ich benutze dazu gerne die App „PackTheBag“. Sie eignet sich super um eine Liste zu erstellen und später abzuhacken. (Gratis)
Außerdem mache ich noch eine eigene Liste, in die ich immer wenn mir etwas einfällt, etwas ich nicht vergessen darf, eintrage.

Zwei Tage vorher gehe ich meistens noch Sachen kaufen, die mir noch fehlen oder die ich benötige. Das heißt so etwas wie Duschgel, Shampoo, Creme…

Ein Tag vorher packe ich dann meinen Koffer mit Kleidung und Kulturbeutelutensilien. (Ich habe hierzu auch einen Post geschrieben (hier). Wenn ich dann fertig bin, fahre ich abends meistens mit meinem Vater zum Flughafen und checke schon am Vorabend ein (damit es am nächsten Tag nicht so stressig ist).
Wenn ich dann nach Hause komme wieder, mache ich mich fertig fürs Bett, das heißt, ich dusche, ziehe mich um usw. Wenn ich fertig bin gehe ich schlafen.

Am nächsten Tag stehe ich dann ziemlich früh auf und mache mich fertig für den anstehenden Flug. Creme, Haare, anziehen…
Später fahren wir zum Flughafen und checken ein. Dann schlendern wir noch ein wenig durch die Läden und essen vielleicht noch ein bisschen. Danach gehen wir auch schon ins Flugzeug und fliegen in den Urlaub! (Oben ist übrigens mein Outfit, was ich getragen habe am Abflugstag.)

Wie gefällt euch mein Post?

12 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.