What’s in my carry-on baggage?

H A L L O  M E I N E  L I E B E N, heute kommt ein Post, auf den ich mich schon seit Wochen gefreut habe. Ihr könnt es wahrscheinlich schon in der Überschrift lesen. Heute soll es um mein Handgepäck für den bevorstehenden Flug gehen. Also was ich mitnehme, was unbedingt mitmuss und vieles mehr. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen! Was habt Ihr im Handgepäck?

Als erstes zeige ich Euch mal meinen Rucksack, der sich super als Handgepäck eignet. Er besitzt einen großen Stauraum, was perfekt für lange Flüge ist. Ich mag ihn total gerne.

Als erstes möchte ich Euch zeigen was sehr wichtig ist und Ihr nicht vergessen dürft, also so „Handgepäcks-Basics“. Als erstes ist in meinem Rucksack mein Portmonee. Geld dabei zu haben ist eigentlich immer gut, ob es für Essen oder vielleicht für eine Zeitschrift ist.
Dann habe ich natürlich immer noch mein Handy dabei. Man kann im Flugzeug total schöne Fotos schießen oder einfach nur auf dem Handy spielen. Zu  meinem Handy nehme ich immer noch diese kleine „Handyputzgiraffe“ und meine Kopfhörer mit. Die Giraffe putzt immer meinen Bildschirm.
Der Reisepass darf natürlich auch nicht fehlen (um solche Sachen kümmern sich allerdings meine Eltern).

Nun kommen wir zu den Dingen, die ich als Unterhaltung mitnehmen. Ich nehme da immer mein Tablet und natürlich, wie schon erwähnt, mein Handy mit.
Außerdem nehme ich noch ein Buch und viele Zeitschriften mit. Irgendwie liebe ich Zeitschriften! 🙂

Ihr wisst wie gerne ich male, deshalb nehme ich ein Mandala-Buch und einen Zeichenblock mit. Natürlich dann auch Stifte.

Kommen wir zum „kosmetischen Teil“. (Alles bewahre ich in einem 100ml Sigg Beutel auf.)
Ich wäre nicht Emily, wenn ich nicht wenigstens einen Eos mitnehmen würde. Ich nehme deshalb meinen geliebten Lemon Drop mit.
Für die Toiletten und so, nehme ich Desinfektionsmittel mit. Dieses hier, von Balea, riecht so gut.
Für trockene Hände nehme ich noch eine kleine Handcreme mit. Außerdem noch ein Nasenspray und Taschentücher.

Dann nehme ich noch Kaugummi mit. In ganz verschiedenen Sorten (ja, ich bin ein kleiner Kaugummi-Suchti!).  Kuschelsocken, für kalte Füße, und eine Sonnenbrille darf auch nicht fehlen.

Wollt Ihr mehr solcher Posts?

3 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.