What’s in my Pool-Bag?

H A L L O  M E I N E  L I E B E N, ich hoffe es geht Euch gut. Heute kommt ein neuer Post von mir und zwar möchte ich Euch einen kleinen Einblick in meine Freibad-Tasche geben. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen. Was habt Ihr so in Euer Freibadtasche?


Zuerst möchte ich Euch meine Tasche, bzw. meinen Rucksack zeigen. Er ist von Arena und ich liebe ihn. Er hat genug Platz für Handtücher, Essen und was sonst noch mit ins Schwimmbad soll. Außerdem ist die knallige Farbe klasse.

So, jetzt aber zum Inhalt meines Rucksacks. Hier seht Ihr mal einen Überblick. Nun möchte ich Euch mehr über die Einzelnen Dinge erzählen.

Ganz klar, als erstes was ich mitnehme sind zwei Handtücher, eins zum hinsetzten und eins zum abtrocknen. Natürlich nehme ich noch einen Bikini oder Badeanzug mit. Dieser hier ist so schön. Habe mich direkt in ihn verliebt. Außerdem nehme ich noch eine Schwimmbrille mit.

Dann auch selbstverständlich Sonnenpflege. Einmal für meinen Körper und ein Sonnenschutz für die Lippen. Ich mag gerne den Eos Lemon Drop oder von Labello den Sun Project.
Außerdem ist noch Shampoo, Spülung und ein Duschgel in meiner Tasche und Haargummis, da ich offene Haare im Sommer voll nervig finde. Eine Bürste darf auch nicht fehlen.

Wenn ich mal nicht gerade schwimme, lese ich gerne mal. Deshalb habe ich immer ein Buch oder eine Zeitschrift dabei.

Dann habe ich immer noch ein paar Snacks dabei. Brot, Früchte oder eine Schokolade dürfen bei mir nicht fehlen. Natürlich darf auch eine Flasche Wasser nicht fehlen.
Und für zwischendurch nehme ich immer noch eine Packung Kaugummis mit.

Zum Schluss habe ich immer noch mein Handy (sieht man jetzt nicht, da ich ja damit fotografiere), mein Portmonee und meine über alles geliebte Sonnenbrille mit dabei. Auf meinem Handy spiele ich dann auch gerne mal. 🙂

8 Kommentare
  1. Ninas Beauty Bouquet
    Ninas Beauty Bouquet says:

    Hallo liebe Emily,

    ich liebe ja solche Posts um zu sehen was alles mit dabei sein muss 🙂

    Sonnencreme darf natürlich nie fehlen – und ohne Sonnenbrille tifft man mich auch nicht an 😉
    Wenn man dann noch bisschen Geld für ein Eis mit hat ist der Tag im Schwimmbad doch schon perfekt. Mehr brauch es gar nicht 😀

    Viele liebe Grüße

    Nina

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.