Organisationstipps und Hacks für die Schule

Hallo zusammen,

bevor wir mit dem Post anfangen, wollte ich euch berichten, dass ich jetzt auch Blogtage habe. Diese sind dienstags, donnerstags und sonntags. Ich werde zuerst testen, wie das so ist, und ob ich es schaffe. Die Blogtage zählen ab dem 19. April.
Ich hoffe ihr freut euch! 😀

Kommen wir jetzt zum eigentlichen Post!
Heute kommt (endlich!) der erste Beitrag zur #BackToSchoolWithEmy Reihe. Ich werde euch meine Tipps zeigen, die euch in der Schule organisierter halten. Es ist hoffentlich für jeden etwas dabei!
Viel Spaß beim Lesen!

1. Hausaufgabenheft

Diese Situation kennt bestimmt jeder Schüler.
Ihr wollt gerade eure Sachen für das jeweilige Fach rausholen, als plötzlich euer Lehrer sagt:
„Holt bitte eure Hausaufgaben raus!“ Und ihr denkt euch so: „OH MIST! Ich habe meine Hausaufgaben vergessen.“
Um diese doofe Situation zu verhindern, kann ich euch ein Hausaufgabenheft super ans Herz legen.
Sicherlich haben einige von euch ein Hausaufgabenheft, und ich muss euch nichts darüber erklären. 😀

2. Vertretungsplan





Ich hatte diese Situation zum Glück erst einmal, aber wenn man sie hat, ist sie richtig doof!
Ihr habt die Sachen für das Fach, das ihr jetzt habt, dabei, als euer Lehrer sagt: “ Ich bin der Vertreter!“ Ihr habt aber leider nur eure Sachen für das vertretene Fach dabei! Oh, Mist!
Ich denke jede Schule hat einen Vertretungsplan. Ich gucke ihn mir mehrere Male am Tag an, da sich auch nochmal etwas ändern kann!

3. To Do Liste









Ich liebe es, alles genau zu planen und im Überblick zu haben, deshalb mache ich mir für alles eine To Do-Liste. Auf dem Bild seht ihr meine DIY Pinnwand To Do-Liste. Hier klebe ich, wenn ich etwas machen muss, einen Post- It dran! 😀 Wenn ich es dann erledigt habe, hake ich es ab.

4. Hausaufgaben machen

Ein ganz produktiver Tipp ist, eure Hausaufgaben direkt zu machen! Wenn ihr immer alles aufschiebt, habt ihr am Ende einen Berg Hausaufgaben und vergesst auch vielleicht welche!!! 🙁
Wenn ihr aber nicht alles an einem Tag schafft, mache ich immer die Aufgaben zuerst, die ich als nächstes in der Schule brauche.

5. Schultasche am Abend packen





Damit ihr in der Schule keinen Ordnungsstrich bekommt, rate ich euch, euren Schulrucksack am Abend zu packen, da ihr am Morgen sonst vielleicht in Stress geratet!
Ich packe meine Tasche abends und schaue morgens noch mal drüber ob ich etwas vergessen habe.

6. Textmarker


Einer meiner Musthaves für die Schule sind auf jeden Fall Textmarker! Alles Wichtige markiere ich mit einem Textmarker. Ich liebe sie einfach!!!! 🙂

7. Ordnung halten

Ich kann Unordnung gar nicht leiden und halte meine Schulsachen sehr ordentlich! 😀 Damit meine ich: Ich räume mein Mäppchen, meine Ordner und solche Sachen öfter auf!
Ein Tipp: In meinem Mäppchen sind wirklich nur die Dinge, die ich jeden Tag oder die ich öfters benutze!
 Und was ich euch auch noch empfehle, dass ihr eure Schulsachen in Kategorien ordnet. Bei mir sind das: Bücher, Hefte, Ordner und Sonstiges wie Arbeitshefte und solche Sachen.


8. Post- Its

Wie schon im 3. Hack erwähnt, eignen sich Post-Its sehr, um wichtige Dinge festzuhalten. Und wenn man’s erledigt hat, einfach abhaken. So kann man fast nichts vergessen! 😀

9. Ersatzhefte









Was mir schon häufig das Leben  gerettet hat ist, für jedes Fach ein Ersatzheft zu haben.
Wenn ganz plötzlich (Hihi) das Heft voll ist, hat man schon vorgesorgt!

10. Schrift!

Das eigentlich Wichtigste ist die Handschrift, am besten ist eine saubere und ordentliche! 😀 Wenn sie sauber geschrieben ist, sieht alles gleich viel ordentlicher aus!

Hat euch der Post gefallen? Wollt ihr mehr von solchen Posts? Wie findet ihr die Blogtage?

Wenn du das liest, schreibe in die Kommentare „Lutschbonbon“ !

xoxo Emy

11 Kommentare
  1. Blog Frog
    Blog Frog says:

    Hey Emy,

    wirklich gute Tipps. Hätte ich auch nur die Hälfte während meiner Schulzeit beherzigt, wäre vielleicht doch etwas aus mit geworden 🙂
    Die Lektüre hat mich übrigens hungrig gemacht, werde erst einmal einen Lutschbonbon vertilgen…

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.